Hot Topics in Energy: Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft

Willkommen zu acciliums neuer Serie “Hot Topics in Energy”, in der wir die neuesten Trends, Innovationen und Diskussionen aufgreifen, die das Energie-Ökosystem und seine Transformation in eine nachhaltige Zukunft prägen. Jede Woche widmen wir uns einem anderen aktuellen Thema und bieten Einblicke, Analysen und Denkanstöße zu zentralen Fragen, die die Art und Weise, wie wir Energie erzeugen, transportieren, speichern und nutzen.

In einer Zeit, in der der Bedarf an sauberer, effizienter und erneuerbarer Energie dringender ist denn je, ist es wichtig, über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Unsere Serie soll Sie über die neuesten Entwicklungen in der Energieforschung, -technologie und -politik auf dem Laufenden halten und die drängendsten Herausforderungen und aufregendsten Möglichkeiten beleuchten, die uns in der Zukunft erwarten. In dieser Reihe werden wir das gesamte Energiespektrum mit einem breiten Themenumfang abdecken. Von der Wende hin zur erneuerbaren Energie über Energiespeicherung und Netzflexibilität, Elektrifizierung des Verkehrs, Energieeffizienz und -einsparung, dezentrale Energiesysteme und Mikronetze bis hin zum Potenzial von Wasserstoff als Energieträger werden wir das transformative Potenzial jedes Hot Topic erkunden.

Durch die Präsentation der neuesten Fortschritte, Durchbrüche und realen Anwendungen hoffen wir, ein tieferes Verständnis für die rasanten Entwicklungen im Energiesektor und deren Auswirkungen auf eine nachhaltige Zukunft zu fördern. Wir diskutieren auch die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Vorteile dieser Hot Topics und heben die Chancen für Einzelpersonen, Unternehmen und Gemeinschaften hervor.

Mithilfe von Expertenanalysen, Fallstudien und unserer Erfahrung in verschiedenen Sektoren werden wir eine kurze Einführung in jedes Hot Topic geben, praktische Einblicke vermitteln und mögliche Lösungen für die anstehenden Herausforderungen erkunden. Wir sind der festen Überzeugung, dass Wissen Menschen befähigt und dass wir durch die Förderung eines offenen Dialogs über diese wichtigen Themen gemeinsam dazu beitragen können, eine grünere und nachhaltigere Energiezukunft zu gestalten.

Ganz gleich, ob Sie in der Branche tätig sind, studieren, oder sich einfach nur für die Zukunft der Energie interessieren – wir hoffen, dass Sie diese Serie sowohl informativ als auch anregend finden.

Teil I: Wie beschleunigen Virtuelle Kraftwerke (VPP) die Energiewende?

Entdecken Sie unser erstes Hot Topic, in dem wir Ihnen virtuelle Kraftwerke (VPP) vorstellen. VPPs sind innovative Energiesysteme, die fortschrittliche Software und Technologie nutzen, um verschiedene Energieressourcen wie Solarzellen, Windturbinen und Batteriespeicher in ein einheitliches Netzwerk zu integrieren und zu optimieren.

¹ Next Kraftwerke GmbH The Power of Many im Virtuellen Kraftwerk | Stromhändler (next-kraftwerke.de)

² 60 GW of VPP deployment could meet resource adequacy needs at 40-60% cheaper costs than natural gas peaker plants over the next ten years, The Brattle Group, Virtual Power Plants (VPPs) Could Save US Utilities $15-$35 Billion in Capacity Investment Over 10 Years – Brattle

³ 60 GW of VPP deployment could provide over 20 billion € in additional societal benefits such as emissions and grid stability over the next ten years, The Brattle Group, Virtual Power Plants (VPPs) Could Save US Utilities $15-$35 Billion in Capacity Investment Over 10 Years – Brattle

Teil II: Second-Life-EV-Batterien: Was sind die wirtschaftlichen Konsequenzen?

Erfahren Sie mehr über unser zweites Hot Topic: Second-Life-EV-Batterien und entdecken Sie, wie sie zur wirtschaftlichen Effizienz und Nachhaltigkeit beitragen.

1 Enel X Global Retail What is second life battery: meaning and process | Enel X

2 in Germany as of 04/23, Statista, Anzahl Elektroautos in Deutschland | Statista

3 Tagesschau, Wenn alte Autobatterien zum Energiespeicher werden | tagesschau.de

Teil III: Energie-as-a-Service (EaaS) erklärt.
Lohnt sich die Investition für Anbieter?

1 MarketsAndMarkets, Energy as a Service Market Recent Developments & Emerging Trends (marketsandmarkets.com)

2 & 3 gridX Energie als Dienstleistung: Geschichte, Nutzen und Kritik – gridX

Teil IV: Solar Energy as a Service: Was ist der Unterschied zum traditionellen Solaranlagenbesitz?

1 Statistisches Bundesamt, CO2-Emissionsfaktor für den Strommix in Deutschland bis 2022 | Statista

2 Wegatech, Photovoltaik Kosten: Diese Preise gelten für 2023 (wegatech.de)

Teil V: Vehicle-to-Grid (V2G) erklärt. Wie signifikant ist sein Potenzial bei der Transformation der Elektrofahrzeug- und Energiemärkte?

1 IEA; Considering only the EV-Passenger Cars

2 IEA; V2G potential capacity of 163 GW comparing to an estimated capacity of variable renewable energy equals to 79 GW during peak hours

Part VI: Peer-to-Peer Energy Trading erklärt: Wie profitieren Unternehmen und Privatpersonen vom transformatorischen Potenzial des Peer-to-Peer Energy Trading?

1 ScienceDirect, Peer-to-peer energy trading for improving economic and resilient operation of microgrids

2 ScienceDirect, Peer-to-peer energy trading potential: An assessment for the residential sector under different technology and tariff availabilities

3 PR Newswire, Electricity Trading market to grow

Teil VII: Gamification von Demand Side Management. Welche Herausforderungen ergeben sich bei der Integration von gamifizierten Systemen in die Energieinfrastruktur?

1 Energy gamification: design and development … | Open Research Europe (europa.eu)

2 Der Smart Meter Rollout in Deutschland und Europa – FfE

3 Der Smart Meter Rollout in Deutschland und Europa – FfE

Part VIII: Wie kann Methan eine Rolle bei der Herstellung und Speicherung von nachhaltigem Wasserstoff spielen?

1 https://hycamite.com/


Seien Sie dabei und tauchen Sie ein in unser nächstes Hot Topic!

Seien Sie dabei, wenn wir die neuesten Fortschritte vorstellen, Herausforderungen und Chancen diskutieren und herausfinden, wie erneuerbare Energien den Weg zu einer nachhaltigeren und widerstandsfähigeren Welt ebnen.

Peter Allan

Managing Partner

David Schneiderbauer | accilium

David Schneiderbauer

Associate Manager

Jacques Schill

Associate Manager

Stefan Cibulka-Rothauer

Associate Manager