Service

Technologie- und Start-up Integration

Service
acc's Lab
Optimierung
Wachstum
Kunde
Scrollen und Entdecken

Wieso Technologie- und Start-up Integration?

Etablierte Unternehmen sehen sich zunehmend damit konfrontiert, dass die eigene Innovationskraft nicht ausreicht, um mit der Geschwindigkeit des Wettbewerbs Schritt zu halten, oder diese gar zu erhöhen. Neue Technologien entwickeln sich sehr schnell, daher ist ein interdisziplinärer Ansatz wichtiger denn je. Start-ups bieten vielversprechende Ideen und Lösungen an, jedoch stellt die Zusammenarbeit mit etablierten Großunternehmen häufig eine Herausforderung dar.

Die neuen Lösungen müssen aus der Pilotphase heraus industrialisiert werden. Dies macht eine Anpassung der bisherigen Prozesse notwendig, denn einerseits muss die bestehende IT-Landschaft angepasst werden, andererseits auch die Mitarbeiter des Unternehmens eingebunden werden, um die notwendige Akzeptanz zu erlangen. accilium stellt hierfür seine Erfahrung aus der Prozessgestaltung und -transformation in etablierten Unternehmen, kombiniert mit den neuesten Technologien aus einem breiten Start-up Netzwerk zur Verfügung.

 

Kernfragen bei der Integration von neuen Technologien und Start-ups

  • Welche zukünftigen Perspektiven und Ziele ergeben sich durch neu entwickelte Technologien?
  • Wie überführe ich eine neue Technologie aus der Pilotphase, hin zu einer unternehmensweiten Anwendung?
  • Wie sieht ein ganzheitliches Prozessmodell für eine erfolgreiche Integration von neuen Technologien aus?
  • Wie gestalte ich die Rahmenbedingungen um - zusammen mit einem Start-up in meinem Unternehmen eine neue Technologie zu implementieren?
  • Wie bekomme ich einen Überblick, welche Technologien von welchen Start-ups angeboten werden?

 

Wie Wir Arbeiten

accilium verfolgt zwei Ansätze:

Einerseits identifizieren wir relevante Technologien und Start-ups für unsere Kunden aus den Bereichen Automobil, Energie und dem öffentlichen Sektor. Unsere Zusammenarbeit mit den Start-ups erfolgt über gemeinsame Forschungsprojekte in unserem acc’s lab, über Partnerschaften mit Start-up Hubs, oder über direktes Start-up Mentoring. Nach erfolgreichem Eignungscheck bieten wir dem Technologie-Start-up die Möglichkeit einer „Look and Feel-Session“ mit anschließender Potentialdiskussion an. Momentan arbeitet accilium mit den folgenden Technologien: Virtual Reality, Autonome Software im Bereich Instandhaltung und Supply Chain Management, sowie personalisierte Datenverarbeitung.

 

Andererseits achten wir bei der Implementierung von neuen Technologien immer darauf, eine Balance zwischen Technologie, Prozess und Mensch zu finden:

  1. Wir identifizieren konkrete Anwendungsfälle für den potenziellen Einsatz einer neuen Technologie.
  2. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, einen Marktüberblick über neue Technologien und Anbieter zu erlangen.
  3. Im Rahmen eines Pilotprojekts bringen wir potenzielle AnwenderInnen eines Unternehmens mit neuen Ansätzen in Kontakt und ermitteln dabei alle möglichen Herausforderungen einer unternehmensweiten Einführung.
  4. Wir formulieren Ziele, die beschreiben, wie wir mit den neuen Technologien, sowie mit Mitarbeitern und dem Management zusammenarbeiten wollen.
  5. Ein Stufenplan für den Rollout steht am Beginn der Operationalisierung. Dieser wird von Transformationsmaßnahmen wie Kommunikations-, Prozess- und Technologietraining begleitet.
  6. Trotz des heutigen technologischen Fortschritts liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, den Menschen in den Mittelpunkt der Anwendung zu rücken.

Was wir anbieten

Gemeinsam mit unseren ausgewählten Technologiepartnern bieten wir neue Inspiration zur Entwicklung von Unternehmensprozessen an. Wir bieten die neuesten technischen Entwicklungen an, die von den Mitarbeitern gelebt werden und die Unternehmensprozesse verbessern.