Julia Kramer

Senior Associate


Verschiedene Projekte und Stationen in Megastädten wie Jakarta, Shanghai und Tokio, schärften Julias Bewusstsein dafür, dass Mobilität heute anders gedacht werden muss. Ihr Ziel ist es die Transformation der Automobilindustrie aktiv mitzugestalten und neue Mobilitätskonzepte zu entwickeln, die Mensch und Natur in den Fokus stellen und es nachhaltig schaffen, Menschen überall auf der Welt mobil zu machen und ihnen so Zugang zu Bildung und Gesundheitseinrichtungen zu ermöglichen.

Vor ihrer Zeit bei accilium, sammelte Julia Erfahrungen im Bereich (Afters)sales und Business Development bei einem Premium-Nutzfahrzeughersteller und einem Carsharing-Anbieter. Mit dem Schritt in die Beratung wechselte Julia die Perspektive und arbeitet mit Begeisterung daran durch die Verknüpfung verschiedener Industrien – wie zum Beispiel der Automobilindustrie mit dem öffentlichen Sektor und der Energiewirtschaft – innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Abseits der Arbeit findet man Julia auf Entdeckungsreise im Ausland oder in Berlin – am liebsten zu Fuß, kreuz und quer durch Stadt und Natur.


LATEST INSIGHTS